Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Diese unterliegen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Österreichischen Datenschutzgesetz (DSG).

Anwendungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste, die von Theater bodi end sole Hallein und ihrem Eigentümer, dem Verein theater bodi end sole angeboten werden.

Daten, die wir ermitteln und verarbeiten
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der reibungslosen Abwicklung des Vorstellungsbetriebs Name, (bei elektronischem Kartenkauf oder Reservierung) E-Mail Adresse und (bei telefonischer Reservierung) Telefonnummer unserer Kund*innen von uns gespeichert werden und ausschließlich zum direkten Kontakt mit den Kund*innen betreffend der jeweiligen Vorstellung verwendet werden, z. B um Sie gegebenenfalls über Änderungen des Programms oder Vorstellungsabsagen informieren zu können. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt niemals. Selbstverständlich können Sie an der Abendkassa jederzeit auch ohne Angaben Ihrer Daten Karten kaufen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit. a (Einwilligung) und/oder lit. b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO. Dies trifft auch auf die Daten von Mitarbeiter*innen, Lieferant*innen und Partner*innen zu, deren Daten ausschließlich zum Zweck der jeweiligen Vertragserfüllung notwendig sind. Ohne diese Daten können wir die jeweiligen Verträge nicht erfüllen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website und über ein handschriftliches Formular in unserem Foyer unseren Newsletter zu abonnieren. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit wieder stornieren. Klicken Sie auf „Newsletter abbestellen“ im Newsletter oder auf unserer Website. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte Sessioncookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Sessioncookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Sessioncookies bleiben nur solange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie den Browser schließen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies aller Art informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies ist ein Login auf unserer Website nicht mehr möglich.

Web-Analyse
Unsere Website verwendet keine Funktionen eines externen Webanalysedienstes. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber nach einem Monat durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.
Folgende Daten werden erfasst:
• IP-Adresse
• Die digitale Adresse, die Ihr Gerät im Internet identifiziert
• Aufgerufene URL
• Die von Ihnen aufgerufene Adresse
• Timestamp
• Zeitpunkt des Aufrufs der URL
• Referrer
• Die Adresse jener Seite, von der aus Sie durch Anklicken eines Links zu einer unserer
Seiten gekommen sind
• User-Agent-String
• Name und Versionsnummer Ihres Browsers

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit. f der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Kontakt
Wenn Sie sonstigen Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Auch diese Daten geben wir selbstverständlich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien
Telefon: +43-1-53115-202525
dsb@dsb.gv.at
www.dsb.gv.at